Fernstudium Ernährung und Fitness

Wie ist die Ernährungscoach und Personal Trainer Ausbildung aufgebaut?

Fernstudium Ernährung & Fitness

Wie sind die Ausbildungen aufgebaut?

Fernstudium Ernährung & Fitness

Fernstudium Fitness & Ernährung

Fernstudium ist eine Bildungsmethode, bei der die Interaktion mit Lehrkräften und Mitschülern online oder über andere digitale Medien erfolgt. Es wird auch als „Fernunterricht“, „virtuelles Lernen“ oder „Online-Lernen“ bezeichnet. In der heutigen schnelllebigen Welt wollen sich immer mehr Menschen weiterbilden und gleichzeitig Arbeit und andere Verpflichtungen unter einen Hut bringen.

Das Fernstudium ermöglicht Dir, diesen Anforderungen gerecht zu werden. Du kannst lernen, wann, wie und wo Du willst. Flexibel und ohne Zeitdruck.

Deine Vorteile im Überblick, wenn Du die Ernährungscoach Ausbildung im Fernstudium bei der SNF Academy absolvierst:

Das Startdatum bestimmst Du

365 Tage Zeit ab Aufschaltdatum

TIME STOP möglich

Keine Präsenztage

Keine Einschreibgebühren

Online Prüfung (Multiplechoice)

Unterlagen zum Downloaden

von QualiCert geprüft & anerkannt

von Focus Business ausgezeichnet

Qualität aus der Schweiz

Du sparst Geld (Fahrtkosten, Parkingebühren, usw.)

Oft gestellte Fragen

Ist die Nachfrage an Ernährungsberatungen da?

Ja. Das Gesundheitsbewusstsein steigt auch in der Schweiz. Immer mehr Menschen kämpfen mit Übergewicht, wollen Gewicht verlieren, ihre Lebensenergie steigern, Fett abbauen oder Muskeln aufbauen. Somit steigt auch der Bedarf an Ernährungsberatungen in der Schweiz enorm.

Nach der Ernährungscoach Ausbildung kannst Du z.B. in Zürich, Bern, Basel, Luzern und Zug individuelle Ernährungsberatungen anbieten. Du könntest auch individuelle Ernährungsberatungen international über Skype oder Zoom durchführen.

Gibt es einen Markt für Ernährungscoaches?

Die Fitness-, Wellness- und Gesundheitsbranche gilt als eine der wenigen Branchen, die in den letzten 15 Jahren stark gewachsen sind. Die Bedeutung von Gesundheitsförderung im Zeitalter der Digitalisierung und Globalisierung nimmt immer mehr zu.

Wir leben in einer Leistungsgesellschaft. Wenn wir leistungsfähig bleiben wollen, dann müssen wir auf unsere Gesundheit achten.

Durch den Leistungsdruck in der Gesellschaft und Wirtschaft sind sehr viele Menschen in Dysbalance. Diese Menschen brauchen professionelle Unterstützung von Menschen, welche nicht nur einen gesunden Lifestyle leben, sondern auch in der Lage sind, dieses Wissen zu vermitteln. Durch die oben genannten Faktoren entstehen neue Märkte und Möglichkeiten für Personal Trainer und Ernährungscoaches.

Individuelle Personaltrainings und professionelle Ernährungsberatungen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Wenn man wirkliches Interesse an Menschen hat und sie in ihren gesundheitlichen Fragen, bzw. Anliegen unterstützen möchte, dann stehen die Chancen hervorragend, dass man als Personal Trainer oder Ernährungscoach unabhängig, eigenständig und frei arbeiten kann.

Wie viel verdient ein Ernährungscoach in der Schweiz?

Da ein Ernährungscoach normalerweise neben- oder hauptberuflich selbstständig ist, wird sein Lohn durch seinen Marktwert bestimmt. Konkret bedeutet dies, dass Du als Ernährungscoach anfangs weniger verlangen und dann parallel zum Anstieg Deiner Erfahrung auch Deinen Preis erhöhen kannst.

Je besser Du positioniert bist und je eher Dich Kunden als Experten/Expertin wahrnehmen, desto mehr kannst Du verlangen (Lohn Ernährungscoach pro Stunde: CHF 70.– bis CHF 250.-).

Ist die Nachfrage an Ernährungsberatungen da?

Ja. Das Gesundheitsbewusstsein steigt auch in der Schweiz. Immer mehr Menschen kämpfen mit Übergewicht, wollen Gewicht verlieren, ihre Lebensenergie steigern, Fett abbauen oder Muskeln aufbauen. Somit steigt auch der Bedarf an Ernährungsberatungen in der Schweiz enorm.

Nach der Ernährungscoach Ausbildung kannst Du z.B. in Zürich, Bern, Basel, Luzern und Zug individuelle Ernährungsberatungen anbieten. Du könntest auch individuelle Ernährungsberatungen international über Skype oder Zoom durchführen.

Bin ich nach der Ernährungsberatung Ausbildung in der Lage einen Ernährungsplan zu analysieren?

Ja. Nach der Ernährungscoach Ausbildung hast Du das notwendige Fachwissen und kannst einen bestehenden Ernährungsplan analysieren und optimieren.

Bin ich nach der Ernährungscoach Ausbildung in der Lage professionelle Ernährungsberatungen durchzuführen?

Nach der Ernährungscoach Ausbildung hast Du das notwendige Fachwissen, um eine professionelle Ernährungsberatung durchzuführen. Du kannst dem Kunden Schritt für Schritt erklären, was er essen sollte, in welchen Kombinationen, zu welchen Zeiten und was dabei biochemisch im Körper passiert. Du wirst in der Lage sein diese komplexen Abläufe auf eine einfache Art und Weise zu vermitteln, damit der Kunde Dir auch folgen kann.

Wann wird die Ernährungsberatung Ausbildung nach dem Kauf aufgeschaltet?

Du entscheidest, wann Du mit der Ausbildung beginnen möchtest.

Die Vorgehensweise ist einfach: Du sendest uns nach deiner Zahlung eine E-Mail, sobald Du mit der Ausbildung starten möchtest. Diese wird dann innert 1-2 Tagen aufgeschaltet (normalerweise dauert dies weniger als 4 Stunden). Danach ist die Ausbildung zum Dipl. Ernährungscoach für 365 Tage aufgeschaltet.

Du kannst somit von aktuellen Konditionen profitieren und entweder sofort oder erst zu einem späteren Zeitpunkt starten.